Der Schritt in ein neues Segment: thyssenkrupp Carbonfelgen für die Kawasaki Z900RS

  • thyssenkrupp bedient erstmals Segment der Café-Racer mit geflochtenen Carbonfelgen
  • Erweiterung der Produktlinie um neue Felgengröße
  • Markenportfolio Kawasaki auf vier Modelle erweitert

Kawasaki lässt die Tradition der 70er Jahre sowie ihr „King of Cool“ Modell Z1 wieder aufleben und thyssenkrupp Carbon Components bietet Kunden im Aftermarket die Möglichkeit die Z900RS weiter zu individualisieren – mit geflochtenen und ultraleichten Carbonfelgen.

Die Carbonfelgen für die Kawasaki Z900RS bieten nicht nur einen stilvollen Kontrast zum Retro-Look der japanischen Vierzylinder-Maschine, sondern gleichzeitig auch eine absolute Neuheit im thyssenkrupp Carbonfelgen Portfolio: Die erste 17×5,5 Zoll Felge für das Hinterrad. Zugleich ist es das erste Modell im Segment der Café-Racer für den deutschen Felgenhersteller. Die Wahl für die Kawasaki Z900RS beruht auf der internationalen Marktnachfrage sowie den starken Zulassungszahlen in 2020. Damit können nun insgesamt vier Modelle der Marke Kawasaki mit thyssenkrupp Carbonfelgen bedient werden; bereits auf dem Markt befinden sich die ZX-10R, ZX-10RR und ZX-10R SE.
Auch der neuste Zuwachs in der Carbonfelgen-Familie profitiert stark von den Vorteilen der Carbonfelgen. Diese resultieren insbesondere auf dem verringerten Gewicht sowie der erhöhten Festigkeit. Letzteres beruht unter anderem auf der nahtlosen Verarbeitung der Kohlefasern sowie der Hohlspeichenstruktur, welche diese Felgen aus dem Werkstoff Carbon weltweit einzigartig machen. Die Felgen für die Kawasaki Z900RS sind ebenso wie alle anderen der Marke thyssenkrupp Carbon Components weltweit straßenzugelassen und können über die unternehmenseigene Website sowie das exklusive Händlernetzwerk bestellt werden.

Geschäftsführer Dr. Jens Werner: „Die Entwicklung und Positionierung unserer Carbonfelgen sind immer spannend, ebenso wie der Einstieg in ein neues Segment. Wir sind mit unseren geflochtenen Carbonfelgen in der Superbike Kategorie zuhause, wobei die Weiterentwicklung auch dort in keinem Fall stoppt. Gleichzeitig hören wir auf Stimmen aus dem Markt, von Experten und Partnern und haben uns demnach entschlossen die Kawasaki Z900RS mit unseren Felgen zu bedienen. Unsere Kunden und solche, die es noch werden wollen, können in jedem Fall auf weitere Neuheiten in den nächsten Monaten gespannt sein.“

Neues Segment für die thyssenkrupp Carbonfelgen: Der Café-Racer Kawasaki Z900RS

Die geflochtenen thyssenkrupp Carbonfelgen in
Style 1 für die Kawasaki Z900RS

Menü
Cookie-Einstellungen